Rezension zu dem Buch "Das Lied des Eisdrachen"3/5🌟




Autor: George R.R. Martin

Seiten:128

Verlag:  cbj Verlag

Preis: € 9,99 (D); € 10,30 (A)

Erscheinungsdatum: 02.11.2015

ISBN: 978-3-570-17260-5

Link zum Kaufen:
https://www.randomhouse.de/Buch/Das-Lied-des-Eisdrachen/George-R-R-Martin/cbj/e484370.rhd




Inhalt
Adara ist ein Winterkind, geboren in der eisigsten Nacht seit Menschengedenken. Und Adara ist anders: Sie liebt die Kälte, das Eis, die Stille. Ihr einziger Freund ist ein kristallblauer Drache, der sie winters besucht. Als eines Tages feindliche Drachenkämpfer Adaras Heimat bedrohen, ist es die Freundschaft zwischen Winterkind und Eisdrachen, die das Leben ihrer Familie rettet …

 Eine Geschichte über Freundschaft, Loyalität und Tapferkeit








Meinung

Mir hat das Buch gut gefallen, durch die Illustrationen kann es ebenfalls von Erwachsenen gelesen werden. Das vorgesehene Alter von 8 Jahren finde ich allerdings etwas früh, denn manche Wörter wie „Grimm“ kann ein Kind in dem Alter noch nicht kennen oder sich aus dem Zusammenhang erschließen. Auch finde ich manche Handlungen für das Alter nicht angemessen, z. B. das Adara von ihrem Vater mit Prügel bestraft wird oder andere brutale Anspielungen. Daher würde ich es ehr Kindern ab 10 Jahren empfehlen oder Jugendlichen/ Erwachsenen.
Die Sätze sind kurz und bis auf 3 Fachwörter leicht verständlich für Kinder. Das Buch kann gut eingeteilt werden und an mehreren Tagen vorgelesen werden, durch die allgemeine Einteilung der Kapitel.
SPOILER!!!
Das Ende hat mir allerdings nicht wirklich gefallen, denn Adara wird zu einem "normalen" Mädchen. Dadurch verliehrt sie meiner Meinung nach ein Stück ihrer Persönlichkeit und den Kindern wird ein Bild vermittelt, nach dem jeder "normal" sein sollte, was ich ebenfalls nicht richitg finde.

Illustration
Die Illustrationen des Buchs finde ich gut gelungen, sie unterstützen das Geschehen und sehen wie kleine Kunstwerke aus, zwischendurch finde ich sie allerdings etwas zu brutal für 8 Jährige.



Cover
Das Cover hat mir gut gefallen, denn man sieht sofort worum es in dem Buch geht. Es wird eine liebevolle Abbildung des Eisdrachen gezeigt, um den es unter anderem in dem Buch geht.



Fazit
Ich kann das Buch nur jedem ans Herz legen, der sich für die Welt von Eis und Feuer und die Serie Game of Thrones interessiert. Aber auch für Fantasy und Drachen Fans ist es eine schöne kurze Geschichte.


Info
Der Titel ist unter dem Namen "Adara und der Eisdrache" bereits im Taschenbuch erschienen.


Kommentare

Beliebte Posts